„Mein Haustier“, die offizielle App des Deutschen Tierschutzbundes, ist ab sofort in allen App-Stores zu finden. Mit der kostenfreien App erhalten Hunde- und Katzenbesitzer wertvolle Hilfestellungen, Erste Hilfe-Tipps und Terminerinnerungen als Unterstützung für den Alltag mit ihrem Schützling.

Meerschweinchen aus einem Animal Hoarding-Fall © Deutscher Tierschutzbund Landesverband Bayern e.V.

Animal Hoarding, das krankhafte „Sammeln“ von Tieren, stellt ein bundesweites Problem dar. In den letzten Jahren werden tendenziell immer mehr Fälle bekannt, wie unsere Auswertung zeigt. 

Motiv der Katzenschutz-Kampagne mit einer kleinen Straßenkatze auf einem Platz und einem Pappschild mit der Aufschrift: Wir sind Millionen! Bitte kastrier deine Katze, dann müssen weniger Katzen wie ich auf der Straße leben.

Hilfe für Straßenkatzen: Zusammen mit unserem Landesverband Schleswig-Holstein unterstützen wir die aktuelle landesweite Katzenkastrationsaktion, die bis zum 15. März läuft. 

© Jo-Anne McArthur

Das EU-Parlament hat heute dem Umsetzungsbericht des Agrar-Ausschusses zu Tiertransporten inner- und außerhalb der EU zugestimmt. Allerdings fanden wichtige Forderungen keine Mehrheit und wurden somit nicht in den Bericht aufgenommen. 

Joyce Ilg © CHRIS HALB 12

Jährlich sterben Millionen Tiere für Pelzmode. Setzen Sie ein Zeichen gegen dieses unnötige Leid und machen Sie mit bei unserer Kampagne #MeinStyleIstPelzfrei!

Mastschweine in konventioneller Haltung

Julia Klöckner hat die Kriterien des geplanten freiwilligen staatlichen Tierwohlkennzeichens präsentiert. Die Kriterien der 1. Stufe liegen, wenn überhaupt - nur knapp über dem gesetzlichen Standard. 

Fotomontage mit Versuchstieren in einem Müllerbeutel

Laut den neusten Versuchstierzahlen, aufgeschlüsselt nach Bundesländern, für das Jahr 2017 ist Baden-Württemberg wie schon in den Jahren zuvor trauriger Spitzenreiter im „Verbrauch“ an Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken.

Ein junges Mädchen spielt mit einer Katze im Tierheim.

Junge Tierschützer können sich mit ihrem Projekt für unseren Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis bewerben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Cover unseres Mitgliedermagazins DU UND DAS TIER

Clean Meat - Das Fleisch der Zukunft? Kann Laborfleisch das Leid und Sterben von Milliarden Tieren tatsächlich beenden? das und mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe unseres Magazins.