Helfen Sie Tieren in Not wie Pelle. In unserem TV-Spot erzählen wir die Geschichte des kleinen, verletzten Hundes, der im Tierheim landete. Spot ansehen und helfen...

Fuchs im Käfig auf einer Pelzfarm

Ziel der Bürgerinitiative „Fur Free Europe“ ist es, innerhalb eines Jahres eine Million Unterschriften zu sammeln, um die Pelztierhaltung und den Handel mit Zuchtpelzprodukten in Europa endgültig abzuschaffen. Jetzt unterzeichnen.

Welpen im Transport. © Deutscher Tierschutzbund, Landesverband Bayern e.V.

Wir beobachten mit Sorge, dass der illegale Handel mit Tieren weiterhin boomt. Am 25. Juni wurden 72 Welpen von der Grenzpolizei aus einem Transporter bei Waidhaus in der Oberpfalz beschlagnahmt.  

Rinder in Anbindehaltung

Wir fordern von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir, neben der ganzjährigen Anbindehaltung von Rindern auch die saisonale Anbindehaltung zu verbieten. Denn auch diese oftmals beschönigend als „Kombinationshaltung“ bezeichnete Haltungsform ist tierschutzwidrig.

Katze

Mit einer mehrmonatigen Ausgangssperre für Katzen in Walldorf, möchte das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis die stark gefährdete Haubenlerche während ihrer Brutzeit schützen. Dieser Erlass ist nicht nur unverhältnismäßig, sondern entbehrt auch jeder wissenschaftlichen Grundlage, wie ein juristisches Gutachten zeigt.

Tierheimtier des Monats Roll-Hündin Moya. © Tierheim Alsfeld/Björn Sawall

Die 12-jährige Greyhound-Hündin Moya, deren Hinterbeine in Folge einer schweren Verletzung gelähmt sind, sucht ein neues Zuhause. Trotz ihrer Behinderung kann Moya mit Hilfe eines Rollstuhls genauso lebensfroh durch die Gegend toben wie ihre Artgenossen.

Solange es die Lage zulässt, versorgt das Tierschutzzentrum Odessa frei lebende Straßenkatzen und Hunde weiter an Futterstellen – gemeinsam mit lokalen Tierschützern. Erste Katzenkastrationen konnten wieder durchgeführt werden.

Das Team des Deutschen Tierschutzbundes. © M. Marten

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung und möchten sich für den Tierschutz einsetzen? Dann finden Sie hier unsere aktuellen Stellenangebote an den Standorten Bonn und Neubiberg bei München.

Mit der kostenfreien App „Mein Haustier“ geben wir Hunde- und Katzenbesitzern wertvolle Hilfestellungen, Erste Hilfe-Tipps und Terminerinnerungen als Unterstützung für den Alltag mit ihrem Schützling.