Die Gewinner des Jugendtierschutzpreises 2019

Die diesjährigen Gewinner unseres Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreises leisten praktische Hilfe für Wildbienen und schaffen auf kreative Art Bewusstsein für Tierschutzprobleme. Herzlichen Glückwunsch und danke für euer tolles Engagement!

Tierhilfewagen

Wir übergeben erneut 28 Tierhilfewagen an Mitgliedsvereine aus ganz Deutschland. Zum Einsatz kommen sollen die Fahrzeuge für Tierrettungen, tägliche Fahrten zum Tierarzt, den obligatorischen Transport von Futtermitteln und allem anderen, was die Tierheime tagtäglich benötigen.

Rind im Transporter. © Jo-Anne McArthur / We Animals with Eyes on Animals

Zusammen mit unserem Landesverband Schleswig-Holstein bekräftigen wir die Forderung des Steinburger Landrats Torsten Wendt nach einem Stopp von Lebendtiertransporten in Nicht-EU-Länder.

Hundewelpe

Wir fordern von ebay Kleinanzeigen, die Option zum Handel mit lebenden Tieren sofort einzustellen. Die Online-Plattform ermöglicht unseriöse Verkäufe ebenso wie nicht sachkundige Spontankäufe, die das Tierwohl massiv gefährden.

Mastschweine in konventioneller Haltung

Die Pläne für ein staatliches Tierwohlkennzeichen von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner sind aus Tierschutzsicht ungenügend. Die bisher bekannten Kriterien der 1. Stufe verdienen den Beinamen „Tierwohl“ nicht.

Zusammen mit 9 anderen Tier- und Artenschutzverbänden haben wir Landwirtschaftsministerin Klöckner aufgefordert, die Inhalte ihres „geheimen Treffens“ mit der Zirkusbranche offenzulegen und uns zu beteiligen.

Motiv der Katzenschutz-Kampagne mit einer kleinen Straßenkatze auf einem Platz und einem Pappschild mit der Aufschrift: Wir sind Millionen! Bitte kastrier deine Katze, dann müssen weniger Katzen wie ich auf der Straße leben.

Wir appellieren an alle Katzenhalter, ihre Tiere mit Freigang kastrieren zu lassen. Nur durch Kastration kann die Vermehrung und das Leid auf der Straße lebender Katze langfristig eingedämmt werden.

Wir zeigen, dass die die rein pflanzliche Küche eine spannende, leckere und gesunde Vielfalt bereithält, die auch den Tieren und der Umwelt zugutekommt.

Maus im Tierversuch

Die EU-Kommission hat Deutschland offiziell in einer Stellungnahme aufgefordert, Maßnahmen zum Schutz von Versuchstieren ordnungsgemäß ins deutsche Recht umzusetzen.