„Mein Haustier“, die offizielle App des Deutschen Tierschutzbundes, ist ab sofort in allen App-Stores zu finden. Mit der kostenfreien App erhalten Hunde- und Katzenbesitzer wertvolle Hilfestellungen, Erste Hilfe-Tipps und Terminerinnerungen als Unterstützung für den Alltag mit ihrem Schützling.

Zwei Erdkröten

Jetzt im Frühling verlassen Erdkröten in Scharen ihre Winterquartiere und wandern zu den Laichplätzen. Keine andere Amphibienart hierzulande muss auf ihren Wanderungen derart Kopf und Kragen riskieren. Der Großteil der Population stirbt auf den Straßen, die ihre Wege kreuzen.

Nerz auf einer europäischen Pelzfarm. © Nettverk for dyrs frihet

Wir fordern Julia Klöckner auf, ihre Position zu überdenken und sich aktiv gegen die Aufnahme von Pelztieren in den Arbeitsbereich des geplanten EU-Tierschutz-Referenzzentrums auszusprechen. 

Rinder erleiden beim Export in Drittländer extreme Qualen. © Jo-Anne McArthur / We Animals with Eyes on Animals

Nach Bayern und Schleswig-Holstein hat jetzt auch Hessen Lebendtiertransporte in bestimmte Drittstaaten der EU vorläufig gestoppt. Wir fordern von Julia Klöckner bundesweit einheitlich Regeln.

Mädchen mit Katze

Junge Tierschützer können sich mit ihrem Projekt für unseren Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis bewerben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Meerschweinchen aus einem Animal Hoarding-Fall © Deutscher Tierschutzbund Landesverband Bayern e.V.

Animal Hoarding, das krankhafte „Sammeln“ von Tieren, stellt ein bundesweites Problem dar. In den letzten Jahren werden tendenziell immer mehr Fälle bekannt, wie unsere Auswertung zeigt. 

Mastschweine in konventioneller Haltung

Julia Klöckner hat die Kriterien des geplanten freiwilligen staatlichen Tierwohlkennzeichens präsentiert. Die Kriterien der 1. Stufe liegen, wenn überhaupt - nur knapp über dem gesetzlichen Standard. 

Jährlich verschwinden tausende Katzen spurlos. Aber nur wenn sie gekennzeichnet und registriert sind, können gefundene Katzen eindeutig identifiziert werden und in ihr liebevolles Zuhause zurückkehren.

Mitarbeiter des Deutschen Tierschutzbundes

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung und möchten sich für den Tierschutz einsetzen? Dann finden Sie hier unsere aktuellen Stellenangebote an den Standorten Bonn und Neubiberg bei München.