Straßenhund in Odessa

Um das Elend der Straßenhunde in Süd- und Osteuropa zu beenden, braucht es tierschutzgerechte Lösungenn wie Kastrationsprojekte. Wir geben "Hilfe zur Selbsthilfe".

Ein Hund mit roter Schleife um den Hals sitzt zwischen einer Mülltonne und einem großen Korb für Grünabfälle - im Hintergrund verschneiter Wald.

Die Anschaffung eines Tieres sollte wohlüberlegt und kein Geschenk zu Weihnachten sein. Denn ein Tier lässt sich nicht einfach umtauschen.

© A. Farkas/afi

In Niedersachsen wurden 16.000 Puten getötet, nachdem das Geflügelpest-Virus H5N8 nachgewiesen wurde. Wir lehnen die vorsorgliche Tötung von weiteren 92.000 Tieren ab!

Kampagnenmotiv mit Fisch mit blutigen Markierungen in den Schuppen, wie oft er gefangen und verletzt wurde.

Obwohl das Tierschutzgesetz das Angeln nur zum Spaß verbietet, werden immer wieder gezielt große Fische geangelt und dann ins Gewässer zurückgesetzt.

Weihnachtsplätzchen

Tierschutztipps zur Weihnachtszeit: ob bei der Planung des Weihnachtsessens, beim Plätzchenbacken oder der Auswahl der Geschenke.

Ein Gründfink an einem Futterhaus. © R. Herrmann

Wenn im Herbst die Temperaturen fallen, wird den heimischen Vögeln die Suche nach Nahrung erschwert. Wir geben Tipps für die richtige Fütterung.

Tierliebe fängt beim Essen an. Wir haben für Sie eine Liste verschiedener Städte mit Terminen von veganen Weihnachtsmärkten zusammengestellt.

Ein Junge steht vor einem leeren Zirkus-Tierwagen mit Infotafeln - im Foto ist eine Sprechblase mit dem Text "Wie kann ich Tieren helfen?" eingefügt.

Wir suchen Jugendliche mit eigenen Ideen, wie man sich für Tiere einsetzen kann. Jetzt für den Jugendtierschutzpreis 2017 bewerben!

Cover-Bild von DU UND DAS TIER 3/16 mit einer rot getigerten Katzen auf dem Arm eines Menschen.

Lesen Sie online das Titelthema zum Thema "Tierheime helfen" aus der aktuellen Ausgabe unseres Magazin DU UND DAS TIER.