07. August 2024, 18:00 - 20:00 Uhr Veganismus Grundlagen, Hintergründe und praktische Tipps für den Alltag

Sich vegan zu ernähren und vegan zu leben - was heißt das genau? In diesem Seminar wollen wir nicht nur praktische Tipps für einen leichteren Einstieg in den Alltag geben, sondern auch tierethisches Hintergrundwissen vermitteln. Ein Seminar, das nicht nur informiert, sondern auch zum Nachdenken und Handeln anregt!

Vegane Proteinquellen auf einem Holztisch: Bohnen, Linsen, Tofu, Sojamilch,Nüsse, Samen und Gemüse
Auf einen Blick Veganismus (Kürzel: SÖ5)
Datum & Zeiten:
07. August 2024, 18:00 - 20:00 Uhr
Kosten:
10 €
Adresse:
Online
Zielgruppe:
Privatpersonen
Anmeldeschluss:
31. Juli 2024, 10:23 Uhr

Inhalte

Viele Menschen haben sich bereits zu Teilen mit der veganen Ernährungs- und Lebensweise beschäftigt oder sich gefragt, welche Motivation dahintersteckt. Inzwischen ist dieses Thema allgegenwärtig: Immer mehr pflanzliche Produkte erobern die Supermärkte und die Medien berichten beinahe täglich über vegane Innovationen sowie Neuigkeiten rund um die tierfreundliche Lebensweise. Dennoch wirft diese nach wie vor bei vielen Menschen Fragen auf.

In diesem Webinar möchten wir daher die Grundlagen des Veganismus behandeln. Das beinhaltet seine Definition, tierethische Grundlagen sowie die Argumentation für den Veganismus und seine Relevanz im Tierschutz. Darüber hinaus werden bestimmte soziale Phänomene wie das Fleisch-Paradox („Meat Paradox“) und die Bedeutung für die vegane Bewegung und den Tierschutz im Detail betrachtet. Zum Abschluss bekommen die Teilnehmer*innen Tipps für den Alltag, zum Beispiel beim Kauf von veganer Kosmetik oder wenn es darum geht, Milch, Eier und Co. zu ersetzen.

Zielgruppe

Offen für alle Tierfreunde. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mitarbeitende von Tierschutzvereinen/Tierheimen sind nicht zugelassen.

Technische Voraussetzungen: 
Hier finden Sie mehr Informationen zu den technischen Voraussetzungen, Spielregeln und Videoeinführungen zu den Bedienelementen von Zoom und Moodle.

Referent*innen

  • Isabel Knößlsdorfer(Dr., Referentin für Veganismus, Deutscher Tierschutzbund)

Anmeldung

Für Veranstaltung anmelden
Jetzt spenden