06. April 2024, 09:30 - 16:00 Uhr Tierfotografie Tierheimtiere richtig in Szene setzen

Dieses Seminar ist ein Workshop mit praxisnahen Fototipps von einer erfahrenen Fotografin für gelungene Tieraufnahmen. Das Seminar konzentriert sich auf manuelle Kameraeinstellungen, Bewegungsfotografie und verschiedene Lichtsituationen.

Weisser Mischlingshund liegt auf einem Holzfußboden und hat traurig die Schnauze über die Pfoten gelegt
Auf einen Blick Tierfotografie (Kürzel: S11)
Datum & Zeiten:
06. April 2024, 09:30 - 16:00 Uhr
Kosten:
45 €
Adresse:
Der Sonnenhof Hochkreit 8 + 8a 82401 Rottenbuch Deutschland
Zielgruppe:
Mitglieder des Deutschen Tierschutzbundes e.V.
Anmeldeschluss:
24. Februar 2024, 23:59 Uhr

Inhalte

Hund, Katze, Maus und noch viele andere Tiere schnell und gut in Szene setzen. In diesem Workshop gibt Ihnen die Fotografin und Fotodozentin Tipps bei verschiedenen Lichtsituationen und Locations unterschiedliche Tiere aussagekräftig abzulichten.

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Teilnehmende mit eigener Kamera, die manuelle Einstellungen zulässt. Eine Teilnahme ohne Kamera oder mit Handy ist möglich aber nicht empfohlen.

Sie erfahren:

  • Welche Einstellung man an der Kamera vornimmt um Bewegungsschärfe einzufrieren
  • Wie man einen unscharfen Hintergrund erhält
  • Wie man Käfiggitter verschwinden lassen kann
  • Wie man durch Glasscheiben ohne Spiegelungen fotografieren kann
  • Welche Perspektive vorteilhaft ist
  • Was es mit dem Weißabgleich auf sich hat
  • Und vieles mehr

Zielgruppe

Mitglieder des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Referent*innen

  • Petra Selbertinger(Fotografin)
Jetzt spenden