Border Collie trägt rotes Stoffherz in der Schnauze

Spenden statt Geschenke

Spenden statt Geschenke für Unternehmen

Ihre Spende für TiereAuf der Suche nach dem passenden Geschenk?

Mit unserer Aktion Spenden statt Geschenke können Sie als Unternehmen auch das ganze Jahr über ein starkes solidarisches Zeichen für den Tierschutz setzen: Fördern Sie aktiven Tierschutz mit Herz und Verstand.

Indem Sie ihr geplantes Budget für Firmengeschenke in eine Spende an den Deutschen Tierschutzbund e.V. umwandeln, unterstützen Sie unsere wichtige Mission, Tieren in Not zu helfen. Gleichzeitig senden Sie als Unternehmen eine unverwechselbare und wertvolle Botschaft – an Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter.  Fördern Sie aktiven Tierschutz mit Herz und Verstand.

Spenden statt Geschenke kann zu verschiedenen Anlässen wie Firmenjubiläum, Weihnachten oder Ostern praktiziert werden.

Ihre Vorteile als Unternehmen:

  • Sie helfen Tieren in Not. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie wichtige Fortschritte für den Tierschutz in Deutschland und Europa.
  • Sie setzen ein Zeichen. Sie beeindrucken Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter mit Ihrem sozialen Engagement und Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie schonen Ressourcen. Sie sparen sich die zeitaufwendige Suche nach Firmengeschenken und schonen die Umwelt durch die Vermeidung von überflüssigem Verpackungsmüll.
  • Sie erzielen Steuervorteile. Sie können Ihre Zuwendung an den Deutschen Tierschutzbund steuerlich geltend machen.
Meine Spende
Verwendungszweck angeben

Ihre Spende ist an kein spezielles Projekt geknüpft – daher hilft sie uns ganz besonders, um vielfältige Vorhaben im Tierschutz zu unterstützen und das Geld dort einzusetzen, wo es am dringendsten benötigt wird. Vielen Dank für Ihre Hilfe im Einsatz für Not leidende Tiere!

In einem gefliesten Raum liegt auf einer Decke ein gefleckter Hund

Tierheime leisten großartige Arbeit! Viele Tierheime sind aber bereits jetzt am Limit – platztechnisch, personell und finanziell. Steigende Energiepreise, höhere Kosten für Tierfutter und für Tierärzte verschärfen die ohnehin schon angespannte Situation noch. Damit jedes Tier in Not aufgenommen und versorgt werden kann, brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Mit Ihrer Spende sorgen Sie dafür, dass jedes Tier Futter, Pflege und medizinische Versorgung erhält.

Geflecktes Kätzchen auf dem Arm einer Tierpflegerin, die sie streichelt

Tiere in der Landwirtschaft gelten meist nur noch als billiges Massenprodukt. Hochgezüchtete Tiere leben eng zusammen und in reizarmer Umgebung, in Käfigen, in Ställen ohne Tageslicht, in Anbindehaltung und in kleinen Buchten oder sogar Kastenständen. Der Deutsche Tierschutzbund setzt sich mit aller Kraft für eine tiergerechte Haltung ein. Doch dafür benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie uns dabei, dem Leid der Tiere in der Intensivtierhaltung ein Ende zu machen.

Ferkel aus Massentierhaltung schauen in die Kamera

Noch immer leiden Tiere in grausamen Tierversuchen. Jedes Jahr werden Millionen Tiere zum angeblichen Wohle des Menschen gequält und getötet. Wir machen uns stark gegen Tierversuche und Ihre Spende hilft uns dabei.

Jemand hält eine weiße Ratte auf dem Arm und richtet eine Spritze auf sie.

Wir setzen uns auch für verwahrloste und leidende Tiere in entfernten Teilen Europas ein. Dort helfen wir bei Kastrationsaktionen und Versorgung von Straßentieren, beim Ausbau von Tierheimen oder bei der Vermittlung von ausgesetzten Tieren. Mit Ihrer Hilfe können wir dringend benötigte medizinische Geräte erwerben und die Straßentiere versorgen.

Straßenhund schleppt eine Mülltüte im Maul
Meine Daten
Meine Zahlungsart
Verarbeitung meiner Daten
Es sind leider Fehler aufgetreten, bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
Bei projektbezogenen Spenden nutzen wir diese nach erfolgter Projektfinanzierung für weitere wichtige Projekte. Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für Ihre Spendenquittung benötigen.
FundraisingBox Logo

Ihr Kontakt:

Porträt von Laura Ackermann, die vor dem Logo des Deutschen Tierschutzbundes steht.
Laura Ackermann Unternehmenskooperationen
Porträt von Ralf Schneider, der vor dem Logo des Deutschen Tierschutzbundes steht.
Ralf Schneider Unternehmenskooperationen
Jetzt spenden