Über uns

Das Team des Deutschen Tierschutzbundes 2017. © M. Marten
Das Team des Deutschen Tierschutzbundes. © M. Marten

Der Deutsche Tierschutzbund wurde im Jahre 1881 als Dachorganisation der Tierschutzver­eine und Tierheime in Deutschland gegründet. Heute sind ihm 16 Landesverbände und rund 740 örtliche Tierschutzvereine mit 550 vereinseigenen Tierheimen/Auffangstationen angeschlossen. Er ist damit der größte Tierschutzdachverband in Deutschland und in Europa und zugleich anerkannter Naturschutzverband. Er vertritt die Interessen von 800.000 organisierten Tierschützer*innen.

Leitbild

Unsere Vision

Eine Gesellschaft, die alle Tiere als Mitgeschöpfe achtet, ihnen Mitgefühl und Respekt entgegenbringt und sie vor Leiden, Schmerzen und Angst bewahrt; die auch frei lebende Tiere als Individuen anerkennt und ihre natürlichen Lebensgrundlagen schützt.

Unsere Mission

Alle Aktivitäten des Deutschen Tierschutzbundes sind darauf ausgerichtet, diese Vision umzusetzen:

  • Wir treten ein für den Schutz jedes einzelnen Tieres – im Umfeld einer lebenswerten Umwelt und Natur.
  • Die Grundlage all unseres Engagements ist Tierschutz mit Herz und Verstand.
  • Wir kämpfen für das Ende des Tierleids in Deutschland, Europa und weltweit.
  • Wir kämpfen dafür, dass kein Tier mehr für den menschlichen Nutzen leidet oder getötet wird.
  • Wir begleiten aktiv den gesellschaftlichen Wandel hin zu mehr Tierschutz.
  • Wir sind unabhängig und streben keine institutionelle Förderung an.

Unsere Arbeit

Collage zeigt Arbeit des Deutschen Tierschutzbundes
  • Wir leisten praktische Tierschutzarbeit vor Ort.
  • Wir nutzen aktuelle Erkenntnisse, eigene Recherchen und Forschungsergebnisse sowie fachliche, wissenschaftliche Grundlagen als Basis für unsere Forderungen und Aktivitäten zum Schutz der Tiere.
  • Wir initiieren und begleiten Rechtsetzungsverfahren mit dem Ziel, die rechtlichen Grundlagen für den Tierschutz zu verbessern, und nutzen Rechtsmittel, wo es angezeigt ist.
  • Wir halten den Kontakt mit Politik, Verwaltung und einschlägigen Verbänden, um für Tierschutz zu werben und ihn mit Unterstützung tierschutzfreundlicher Partner voranzubringen.
  • Wir zeigen mit Leuchtturmprojekten und mit Mustereinrichtungen Wege auf, die zu mehr Tierschutz führen.
  • Wir geben unser Tierschutzwissen in Vorträgen weiter und bilden in eigenen Einrichtungen aktive Tierschützer/innen und interessierte Bürger/innen weiter.
  • Wir informieren die Öffentlichkeit über Tierleid und über Wege, dieses zu verhindern.
  • Wir vermitteln den Tierschutz auch nachfolgenden Generationen, indem wir die Kinder und Jugendlichen im Tierschutzbereich fördern und unterstützen.
  • Wir vernetzen uns national und international zur Stärkung des Tier- und Naturschutzes.
  • Wir kämpfen mit einem Team aus engagierten, ehrenamtlich Aktiven und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen für unsere Ziele und Aufgaben und nutzen deren vielfältige Stärken effizient. Wir fördern diese durch Aus- und Fortbildungen. Damit stellen wir sicher, aktuelle Neuerungen, die uns in unserem Engagement zum Wohl der Tiere voranbringen, stetig in unsere Arbeit einzubeziehen.