Jobs

Sekretär*in Akademie für Tierschutz (m/w/d)

Stellenanbieter: Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes e.V. in Neubiber (Bayern)

Beschreibung: In der Akademie für Tierschutz in Neubiberg bei München konzentriert der Deutsche Tierschutzbund e.V. sein wissenschaftliches Personal. Zur Unterstützung des Verwaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sekretär*in als Elternzeitvertretung. Die Vollzeitstelle ist bis zum 30.06.2022 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Korrespondenz (eigenständig und nach Vorgaben) sowie Postbearbeitung
  • Schreib- und Kopierarbeiten
  • Erstellung und Korrektur von Präsentationen (auch in englischer Sprache)
  • Erstellung von Serienbriefen
  • eigenständige Ablage von (E-Mail-)Korrespondenz und Dokumenten zu Fachvorgängen
  • eigenständige Internetrecherchen zu ausgewählten Themen
  • Literaturrecherchen, inkl. Pflege der Literatursammlung (auch englischsprachige Artikel)
  • Terminkoordination, Gästebetreuung und Buchungen von Online-Meetings
  • Reiseplanung und Reisekostenabrechnungen
  • vorbereitende Buchhaltung
  • Telefondienst

Ihr Profil:

  • nachweisbare Erfahrung in der Büroorganisation, Kenntnis von Verwaltungsabläufen
  • fließend Deutsch in Wort und Schrift
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Word, Powerpoint, Excel
  • Grundkenntnisse bzgl. IT-Netzwerken und Hardware von Vorteil (Verkabelung Rechner, Monitore etc.)
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • die Möglichkeit, sich für ideelle Ziele einzusetzen
  • eine ebenso verantwortungsvolle wie vielseitige Tätigkeit
  • leistungsgerechte Bezahlung gemäß Haustarif
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelungen
  • ein gut erreichbarer Arbeitsplatz in einer reizvollen, naturnahen Umgebung unmittelbar am Rand der Landeshauptstadt

Ihre Bewerbung:

Sie haben eine Berufsausbildung passend zum Aufgabenprofil und/oder besitzen als Quereinsteiger*in bereits Berufserfahrung in diesem Bereich? Sie gehen mit Neugier an neue Aufgaben heran, haben Spaß an den Möglichkeiten moderner Technik und können sich vorstellen, sich im Team des Deutschen Tierschutzbundes für unsere Mitgeschöpfe zu engagieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (maximal 10 MB pro Mail) mit Gehaltswunsch und frühestmöglichem Eintrittstermin an die Leiterin der Akademie für Tierschutz, Dr. Esther Müller, richten. Die E-Mailadresse hierfür lautet bewerbung(at)tierschutzakademie.de .

Bewerbungsfrist: 05.09.2021

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. 

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren.

Fachreferent*in für Heimtiere (m/w/d)

Stellenanbieter: Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes e.V. in Neubiber (Bayern)

Beschreibung: Am Standort der Akademie für Tierschutz in Neubiberg bei München wird aktuell ein*e Fachreferent*in in Vollzeit (40 Std./Woche) als Elternzeitvertretung für den Bereich Heimtiere gesucht. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet.

Was wir von Ihnen erwarten:

  •  abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Veterinärmedizin, Biologie o.ä.)
  • Fähigkeit, Sachverhalte und Positionen schnell zu erfassen, klar darzustellen und offensiv zu vertreten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung und ein freundliches sowie souveränes Auftreten im Kontakt mit verschiedenen Zielgruppen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, auch ins Ausland
  • Vorkenntnisse in der Arbeit einer Tierschutzorganisation oder eines Tierheims von Vorteil

Unabdingbar für diese Position ist die Bereitschaft, sich für den Tierschutz aktiv einzusetzen, ein überdurchschnittliches berufliches Engagement, politisches Verständnis und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten. Idealerweise sind Ihnen die Besonderheiten eines gemeinnützigen Verbandes vertraut.

Was wir Ihnen bieten:

  • die Möglichkeit, sich in einem kleinen motivierten Team für ideelle Ziele einzusetzen
  • eine ebenso verantwortungsvolle wie vielseitige Tätigkeit
  • leistungsgerechte Bezahlung gemäß Haustarif sowie vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge und eine Ballungsraumzulage
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelungen
  • einen gut erreichbaren Arbeitsplatz in einer reizvollen, naturnahen Umgebung unmittelbar am Rand der Landeshauptstadt München

Das Tätigkeitsfeld:

Als Mitarbeiter*in des Heimtierreferats im Geschäftsbereich Wissenschaft gehören zu Ihren Aufgaben die Erhebung und Auswertung von Daten und Erstellung von (wissenschaftlichen) Veröffentlichungen, die Bearbeitung von Anfragen, die Erarbeitung von Stellungnahmen und Positionspapieren des Deutschen Tierschutzbundes, die Bewertung von Rechtsvorschriften sowie die Beobachtung und Bewertung von wissenschaftlichen wie öffentlichen Debatten rund um das Thema Heimtiere, mit Schwerpunkten wie zum Beispiel Katzenhaltung, frei lebende Katzen oder auch Animal Hoarding.
Sie vertreten den Deutschen Tierschutzbund in der Öffentlichkeit, in Fachgremien, Arbeitsgruppen, bei Tagungen sowie gegenüber Entscheidungsträgern, Pressevertretern etc. Darüber hinaus erwarten wir die Mitwirkung bei öffentlichen Veranstaltungen, Vortragstätigkeiten im Rahmen unserer Seminare sowie die fachliche Unterstützung der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Tierschutzbundes.

Ihre Bewerbung:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung passend zum Aufgabenprofil und bereits Berufserfahrung in diesem Bereich gesammelt? Sie gehen mit Neugier und dienstleistungsorientiert an neue Aufgaben heran und können sich vorstellen, sich im Team des Deutschen Tierschutzbundes für unsere Mitgeschöpfe zu engagieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (maximal 10 MB) mit Gehaltswunsch und frühestmöglichem Eintrittstermin an die Leitung der Heimtierabteilung, Dr. Henriette Mackensen, richten. Die E-Mailadresse hierfür lautet bewerbung(at)tierschutzakademie.de .

Bewerbungsfrist: 29.08.2021

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. 

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren.