Seminare

der Akademie für Tierschutz

Hund hebt Pfote
Tierschutz ist das oberste Ziel aller Seminare in der Akademie für Tierschutz

Die Akademie für Tierschutz ist eine Einrichtung des Deutschen Tierschutzbund e.V. und Aus- & Fortbildungszentrum für haupt- und ehrenamtliche Tierschützer*innen und Tierfreunde. Als größter Tierschutzdachverband in Deutschland und Europa und als Dachorganisation von rund 740 örtlichen Tierschutzvereinen mit 550 vereinseigenen Tierheimen/Auffangstationen passen wir die Seminarinhalte laufend an Anforderungen der Mitgliedsvereine an. Unser übergeordnetes Ziel ist dabei immer der Tierschutz. Mit dem Seminarangebot möchten wir aufklären, informieren und mit konkreten Tipps jede*n Tierfreund*in dabei unterstützen, Tieren ein unversehrtes und artgerechtes Leben zu ermöglichen.

Welche Seminare bieten wir an?

Das Programm umfasst unterschiedlichste Themen – von der artgerechten Haltung verschiedener Tierarten im Tierheim (Katzen, Wildtiere, Vögel, Reptilien etc.) über den richtigen Umgang mit Problemtieren bis hin zu Fragen zur Führung eines Tierschutzvereins.

Das Blockseminar zu den Grundlagen des Sachkundenachweises (allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Tierschutzgesetzes nach § 11) ist ebenfalls Bestandteil des Programms. Der Erfolgsnachweis für das Blockseminar ist bundesweit behördlich anerkannt.

Für wen ist das Seminarprogramm interessant?

Da die Plätze häufig begrenzt sind, richtet sich das Angebot in der Regel an Mitarbeiter*innen aus Tierheimen und Tierschutzvereinen. Ist das Seminar auch für andere Tierfreunde offen, finden Sie einen Hinweis hinter der jeweiligen Seminarbeschreibung.

Wo finde ich weitere Informationen zu den Seminaren?

Alle aktuellen Termine finden Sie im Kalender und in unserem Programm zum Download. Weitere Infos zu den geltenden Anmeldeformalitäten sind in der jeweiligen Seminarbeschreibung enthalten. Bitte lesen Sie vor der Anmeldung auch die Hinweise für Seminarteilnehmer durch.

Sollten Sie weitere Rückfragen haben, melden Sie sich gern bei uns: seminare(at)tierschutzbund.de oder +49 (0)89-600291-11. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!