Für ein pelzfreies Europa

Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab!

Füchse, Nerze, Marderhunde und Chinchillas vegetieren auf Pelzfarmen auf engstem Raum in kleinen Drahtkäfigen vor sich hin. Sie leiden unter Selbstverstümmelung, infizierten Wunden, fehlenden Gliedmaßen und Kannibalismus. Die grausame Pelztierhaltung erfüllt nicht einmal die Minimalansprüche der Tiere. Tierschutz Fehlanzeige. Damit muss endlich Schluss sein!

Die Europäische Bürgerinitiative #FurFreeEurope fordert von der EU:

  • ein EU-weites Pelzfarm-Verbot
  • ein EU-weites Handelsverbot von Produkten aus Pelztierzucht

Dafür benötigen wir Ihre Stimme: Unterschreiben Sie jetzt und helfen Sie, die Pelztierzucht in Europa zu beenden! Sobald EU-weit 1 Million Unterschriften gesammelt wurden, ist die EU-Kommission verpflichtet, zu reagieren und Maßnahmen zu ergreifen.

ASDF