Tiertransporte

#StopTheTrucks

Schwein im Tiertransporter
Schwein im Tiertransporter © Jack Tummers

360 Millionen Schweine, Rinder, Schafe und Ziegen sowie vier Milliarden Stück Geflügel werden jedes Jahr zum Schlachten durch Europa gefahren. Meist tagelang! Für die Tiere ist das eine unsägliche Quälerei. Sie haben Angst, verletzen sich in den engen Lastwagen, Ruhe- und Melkzeitenwerden meist nicht eingehalten, oft gibt es kein Futter und kein Wasser. Wir fordern: Beendet Tiertransporte! Dafür kämpfen mit der Kampagne #StopTheTrucks. Zusammen mit unserer europäischen Dachorganisation„Eurogroup for Animals“ bringen wir in diesem Jahr eine Petitionauf den Weg. Bitte helfen Sie uns. Unterstützen Sie uns in unserem Kampf gegen Tiertransporte mit Ihrer Spende. 

Tierschutz statt Tiertransporte!

Kälbchen im Tiertransport
Kälbchen im Tiertransport

Tierschutz macht nicht an der Grenze halt

Die Tiertransporte sind ein europaweites Problem. Deshalb können sie auch nur auf europäischer Ebene beendet werden. Dafür kämpfen wir bei der EU.

Unsere Europa-Kampagne für die Tiere

Gemeinsam mit unserer europäischen Dachorganisation „Eurogroup for Animals“ kämpfen wir mit der Kampagne #StopTheTrucks für bessere Transportbedingungen für Tiere. Eine entsprechende Petition wird dieses Jahr dem EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit übergeben.

Sagen Sie jetzt „Nein!“ zu Tiertransporten

Erheben Sie Ihre Stimme. Die Tiere können nicht für sich sprechen. Sie müssen das tun.Bitte unterstützen Sie unsere Kampagne gegen Tiertransporte mit Ihrer Stimme und mit Ihrer Spende!

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, Tiertransporte zu beenden!

Filmdokumentation über die Zustände bei Tiertransporten in die Türkei

© Animals' Angels e.V.