Anholter Bärenwald

Endlich Bär sein

Braunbärin Maya
Braunbärin Maya im Anholter Bärenwald – endlich ein artgerechtes Leben!

Der Anholter Bärenwald, den der Deutsche Tierschutzbund gemeinsam mit der International Bear Federation (IBF) betreibt, ist ein einzigartiges Refugium für derzeit sechs Petze, die einen langen Leidensweg hinter sich haben. Wie beispielsweise die etwa 18-jährige Braunbärin Maya, die früher neben einer Gaststätte in Litauen als Attraktion gehalten wurde. Sie wurde von den Gästen mit Cola, Kuchen und Eis gefüttert. Über 13 Jahre lebte sie in einem winzigen Käfig, bevor sie im Anholter Bärenwald zum ersten Mal Waldboden unter den Pfoten und Artgenossen um sich haben konnte.

Im Bärenwald dürfen Maya, zwei weitere Braunbären und drei Kragenbären endlich Bär sein. Sie haben 25.000 Quadratmeter Platz zum Klettern, Graben, Laufen und Baden. Unsere Tierpfleger kümmern sich liebevoll um sie und eine Tierärztin versorgt die Bären medizinisch. 

Unterstützen auch Sie den Anholter Bärenwald mit Ihrer Spende, damit wir Bären wie Maya helfen können! 

Video: Mayas Ankunft im Anholter Bärenwald

Grenzenloser Bärenschutz

Unsere Bemühungen für den Schutz der Bären gehen weit über die Grenzen des Anholter Bärenwaldes hinaus. Über unseren Kontakt zu Partnern im In- und Ausland helfen wir auch dabei, Bären aus schlechter Haltung in ein artgerechtes Zuhause zu vermitteln. Davon betroffen sind nicht nur Bären im Ausland, denn auch in deutschen Zoos und Tierparks fristen Bären oft ein trauriges Dasein. Der Deutsche Tierschutzbund setzt sich darum seit vielen Jahren für bessere Haltungsbedingungen ein.

In reisenden Unternehmen wie Zirkussen hingegen, können Wildtiere wie Bären niemals auch nur annähernd artgerecht gehalten werden. Daher fordert der Deutsche Tierschutzbund seit langem ein Verbot von Wildtieren im Zirkus. Hierfür werden alle Mittel genutzt, sowohl über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch über den direkten Kontakt zu Politikern und den jeweiligen Parteien.

Video über die schlechte Haltung der Bärin in Litauen

© Animal Rights Protection Organisation of Lithuania

Wie Sie den Bären helfen können

Um Not leidende Bären zu schützen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Erhalt des Anholter Bärenwaldes, helfen Bären in Not und setzen sich für ein artgerechtes Leben der Petze ein.