Waschbären

Unsere drei Waschbären Mia, Ronja und Tobi sind ständige Bewohner in Weidefeld und immer gerne zusammen unterwegs.

Neben den Wildtieren, die nur vorübergehend bei uns Unterschlupf finden, bis sie wieder ausgewildert werden können, gibt es auch einige ständige Bewohner unserer Wildtieranlage - wie unser Waschbärmännchen Tobi sowie die beiden Waschbärendamen Mia und Ronja. Die drei freuen sich über tierliebe Paten, die sie unterstützen.

Tobi

Waschbär Tobi im Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld

Unser Waschbärmännchen Tobi (Alter unbekannt) kommt ursprünglich aus dem Tierheim München. Hier lebte er zusammen mit Waschbär Bunny. Als Bunny verstarb war Tobi allein und das Tierheim München klopfte bei uns an und so zog Tobi im Februar 2014 ins Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld ein.

Pate werden

Mia

Waschbärdame Mia im Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld

Unsere Waschbärdame Mia wurde 2018 geboren. Ihre Mutter ist - vermutlich durch einen Verkehrsunfall - ums Leben gekommen. Das verwaiste Jungtier wurde von Tierschützern gefunden und aufgepäppelt bis sie dann über einen Mitgliedsverein zu uns nach Weidefeld kam.

Mia kam zusammen mit der gleichaltrigen Ronja zu uns und beide streunten schon nach kurzer Eingewöhnung mit Waschbärmännchen Tobi durch die Anlage. 

Pate werden

Ronja

Waschbärdame Ronja im Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld

Die Waschbärin Ronja ist zusammen mit Mia im Herbst 2018 zu uns nach Weidefeld gekommen. Auch Ronja wurde als verwaistes Jungtier aufgefunden und von liebevollen Menschen aufgepäppelt. 

Unser Waschbär Tobi freut sich riesig über die Damengesellschaft. Inzwischen ist die Dreiertruppe unzertrennlich und überfällt Besucher oder Tierpfleger gerne während der Fütterung oder bei den täglichen Reinigungsarbeiten gemeinschaftlich.

Pate werden