Ihr Anruf hilft Tieren

Der Deutsche Tierschutzbund erhält für seine Arbeit zum Wohl von Tieren in Not kaum öffentliche Zuschüsse. Umso wichtiger ist die Unterstützung von Privatpersonen durch ehrenamtliche oder auch finanzielle Hilfe, wie etwa durch Spenden, Mitgliedschaften und anderen Fördermöglichkeiten.

Damit schnell geholfen werden kann, haben wir eine Spendenhotline eingerichtet. So können Sie den Tierschutz auch telefonisch stärken, und zwar rund um die Uhr und gebührenfrei. Und das absolut seriös und transparent.

Wählen Sie die

Tierschutz-Spendenhotline: 09001-22 66 88*

und unterstützen Sie den Deutschen Tierschutzbund mit einer Spende in Höhe von 5 Euro (nach Abzug der anfallenden Kosten pro Anruf in Höhe von 0,49 Euro gehen dem Deutschen Tierschutzbund davon 4,51 Euro zu). Falls Sie einen höheren Betrag spenden möchten, rufen Sie entsprechend oft an oder nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Spende.

Vielen Dank im Namen der Tiere!

So einfach geht’s

Nach dem Anruf bei der Tierschutz-Spendenhotline, wird Ihre Spende automatisch mit der nächsten Telefonrechung eingezogen. Diese Rechnung gilt gleichzeitig als Nachweis für das Finanzamt.

Die Tierschutz-Spendenhotline wird für bestimmte Aktionen und Kampagnen des Deutschen Tierschutzbundes eingesetzt. So kommt Ihre Hilfe schnell und unbürokratisch dort an, wo sie dringend gebraucht wird. 

* Dieser Service ist nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.