Stoppt qualvolle Tiertransporte #stopthetrucks

Die europäische Gesetzgebung über Tiertransporte bietet den Tieren keinen ausreichenden Schutz. Die viel zu geringen Anforderungen führen zu erheblichen Tierschutzproblemen. So dürfen lebende Tiere - wenn die Pausenzeiten eingehalten werden - unbegrenzt transportiert werden. Darüber hinaus sind die Anforderungen an das Platzangebot auf den Transportmitteln, an die zulässige Temperatur während des Transportes sowie an die Versorgung und Ruhepausen unzureichend. Wirksame Kontrollen, mit denen die Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen und der Gesundheitszustand der Tiere überprüft werden, fehlen weitgehend.  

Seit Jahren kämpfen wir gemeinsam mit unserer europäischen Dachorganisation Eurogroup for Animals dafür, Langzeittransporte EU-weit zu minimieren und die Tierschutz-Transportverordnung zu überarbeiten. Werden auch Sie aktiv, um bessere Transportbedingungen für die Tiere zu erreichen:

Unterstützen Sie unseren Protest gegen qualvolle Tiertransporte mit Ihrer Stimme!

Image for Stoppt qualvolle Tiertransporte #stopthetrucks