Azubi 2.0 – Exoten (Vögel und Reptilien)

Hermann Josef Golbach, Tobias Neumann

S 11

-

Tier-, Natur- und Jugendzentrum, Weidefeld
Weidefelder Weg 14a
24376 Kappeln

 

Dauer:

Sonntag: Start (mit Registrierung) 09:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr

Kosten: € 25 p. P.

Inhalte:

Vormittags und nachmittags werden Vorträge zu den folgenden Themengebieten gehalten
Ernährung, Haltung, Pflege und Versorgung von Papageien
  • Ernährung, Haltung, Pflege und Versorgung von Reptilien (Schlangen und Echsen)
  • Ernährung, Haltung, Pflege und Versorgung von Eulen und Greifvögeln
  • gesetzliche Grundlagen zur Haltung von „Exoten“ und zum Thema „Artenschutz“

Nachmittags finden in Gruppen praktische Übungen zu den verschiedenen Tierarten statt. Die Übungen sollen den Teilnehmern Sicherheit in Ihrer täglichen Arbeit geben, hierzu werden verschiedene tägliche Arbeitssituationen, wie z.B. die Aufnahme, Vermittlung, Unterbringung, usw., geübt. Es wird im Gespräch erarbeitet wie mögliche Fehler z.B. in der Haltung, Vermittlung und Ernährung der Tiere vermieden werden können und den Teilnehmern wird die Möglichkeit gegeben an exemplarischen Tieren das richtige Einfangen und Fixieren (z.B. für Untersuchungen) zu üben.

Zielgruppe:

Offen für alle Azubis (vorrangig 3. Lehrjahr zum Zeitpunkt des Seminars). Das Seminar ist nicht zur Prüfungsvorbereitung ausgelegt, sondern eine Lehrveranstaltung mit hohem Praxisanteil für die tägliche Arbeit als Tierpfleger*in.

Anmeldung:

Achtung: Sie müssen sich für jeden Workshop von Azubi 2.0 einzeln anmelden.

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular Azubi 2.0. zurück per:
E-Mail: seminare(at)tierschutzbund.de
Post: Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg
oder per Fax: Nr. 089-600291-15

Zu beachten: Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldeschluss: 26.03.2023

Zurück