Web-Seminar: Auslandstierschutz

Dr. med vet. Patrick Kluge, Luca Secker, Maria Haase, Franziska List

S 29

-

Online
Online

 
Dauer:

Freitag: Start (mit Registrierung) 18:00 Uhr, Ende 20:00 Uhr

Kosten: € 10 p. P.

Technische Voraussetzungen:

  • Laptop oder PC mit Windows, Mac oder Linux (besser kein Smartphone / Tablet)
  • Webcam & Mikrofon (eingebaut oder extern)
  • Stabile Internetverbindung: 1 MBit/s (Upload / Download) oder höher empfohlen
  • Standardbrowser (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari)
  • Bereitschaft & technische Voraussetzungen, Zoom entweder über die Browser-Variante oder mit der Zoom-App zu nutzen

Hier finden Sie mehr Informationen zu den technischen Voraussetzungen, Spielregeln und Videoeinführungen zu den Bedienelementen von Zoom und Moodle.

Inhalte:

Auslandstierschutz allgemein:
  • Grundprinzip: Hilfe vor Ort
  • Pro und Contra Import von Auslandstieren
  • Kriterien zur Kooperation mit Auslandstierschutzvereinen

Die Entscheidung zum Import:

  • Tierauswahl
  • Reisekrankheiten: Vorkommen, Testung und Umgang mit positiven Ergebnissen
  • Ausschlusskriterien für den Import
  • Rechtliche Grundlagen für Heimtiertransporte (Vorgaben und Vorschriften vor und während dem Transport)
  • Bauliche und räumliche Voraussetzungen der aufnehmenden Tierheime (Quarantäne, Krankenstationen, Pflegestellen)

Hilfe vor Ort nachhaltig stärken (Öffentlichkeitsarbeit und Finanzierung)

Zielgruppe:

Mitglieder des DtschB (Tierheime / Tierschutzvereine)

Anmeldung:

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zurück per:

E-Mail: seminare(at)tierschutzbund.de
Post: Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg
oder per Fax: Nr. 089-600291-15

Zu beachten: Bitte lesen Sie vor Ihrer Anmeldung unsere AGB durch.

Anmeldeschluss: 1.7.2022

Zurück