Eine nahe Zukunft der Forschung ohne Tierversuche – Warum ist das so schwierig?

-

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin

 

und online via Zoom

Podiumsgespräch und Diskussion

Dauer:
19-21 Uhr

Thema:
Eine nahe Zukunft mit Forschung ohne Tierversuche – warum ist das so schwierig?

Referent:
Dr. Mario Rothbauer, MSc., Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Karl Chiari Lab for Orthopaedic Biology, Medizinische Universität Wien

Präsentation:
„Der steinige Weg zu einem tier- und tierproduktfreien Gewebemodell für Arthritis/Arthroseforschung – Von Herausforderungen und Erfolgen.“

Podiumsgäste:

  • Jessica Rosolowski, MSc., Biologin, Deutscher Tierschutzbund, Referat für Alternativmethoden zu Tierversuchen
  • Dr.  Friederike Schmitz, Philosophin und Tierethikerin
  • Eva Reihs, MSc., Molekularbiotechnologin und Doktorandin am Karl Chiari Lab für Orthopädische Biologie, Medizinische Universität Wien

Dualveranstaltung: sowohl live vor Ort als auch online via Zoom

Anmeldung bitte in jedem Fall per E-Mail unter vorstand@tierschutz-berlin.de (Anmeldeschluss: 12. Oktober, 17 Uhr)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Zurück