Web-Seminar: Ziervögel - Grundlagen für den Sachkundenachweis für Tierheimleiter*innen und Tierheimmitarbeiter*innen

Dr. med. vet. Henriette Mackensen (Tierärztin, Deutscher Tierschutzbund), Dr. med vet. Patrick Kluge, Dr. med. vet. Miriam Willasch (Tierärztin, Deutscher Tierschutzbund), Dr. Romy Zeller (Tierärztin, Deutscher Tierschutzbund), N. N.

S 18

-

Online
Online

 

Dauer:

Verpflichtende Generalprobe: 24.04.2023, 16-17 Uhr

19.06.2023:  Start (inkl. Registrierung) 07:45 Uhr, Ende 17:00 Uhr
20.06.2023:  Start 07:45 Uhr, Ende 15:00 Uhr, im Anschluss schriftliche Prüfung
23.06.2023:  Mündliche Prüfung, bitte blocken Sie sich zunächst den ganzen Tag

Kosten: € 80 p. P.

Technische Voraussetzungen:

  • Laptop oder PC mit Windows, Mac oder Linux (besser kein Smartphone / Tablet)
  • Webcam & Mikrofon (eingebaut oder extern) – Teilnahme ohne Bild & Ton ist nicht möglich
  • Stabile Internetverbindung: 1 MBit/s (Upload / Download) oder höher empfohlen
  • Standardbrowser (Google Chrome, Firefox, Edge, Safari)
  • Bereitschaft & technische Voraussetzungen, Zoom entweder über die Browser-Variante oder mit der Zoom-App zu nutzen

Hier finden Sie mehr Informationen zu den technischen Voraussetzungen, Spielregeln und Videoeinführungen zu den Bedienelementen von Zoom und Moodle.

Inhalte:

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Haltung von Ziervögeln (Wellen- und Nymphensittiche Finkenvögel, Agaporniden und eine Auswahl an Großpapageien) im Tierheimbetrieb, geht auf die komplexen Haltungs- und Fütterungsansprüche der Tiere ein und demonstriert anhand von praktischen Beispielen, wie die Haltung der am häufigsten vorkommenden Arten im Tierheim realisiert wird und wie durch Enrichment-Maßnahmen der Alltag der Tiere bereichert werden kann.

Das Seminar beinhaltet eine schriftliche und mündliche Prüfung und schließt mit einem Erfolgsnachweis oder einer Teilnahmebestätigung ab. Ein genauer Ablaufplan sowie Lehrunterlagen zur Vorbereitung gehen den angemeldeten Teilnehmer*innen nach Zahlung der Seminargebühr zu.

  • Allgemeines und Rechtliches
  • Biologie und Verhalten (Allgemein und artspezifisch)
  • Ernährung (Allgemein und Artspezifisch)
  • Haltung (Allgemeine Grundlagen, Vermittlungsbereich, Quarantäne-, Kranken-, Isolierstation)
  • Gesundheit (Krankheiten und Prophylaxe)
  • Hygienemanagement im Tierheim

Zielgruppe:

Vorrangig Mitglieder des Deutschen Tierschutzbunds; freie Plätze auch an Nicht-Mitglieder

Teilnehmer*innen, die am Seminar und der Prüfung teilnehmen, sollen über eine Praxiserfahrung im Umgang mit Ziervögeln verfügen.

Anmeldung:

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zurück per:
E-Mail: seminare(at)tierschutzbund.de
Post: Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg
oder per Fax: Nr. 089-600291-15

Zu beachten: Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldeschluss: 11.04.2023

Zurück