Erste Hilfe bei Heimtieren ** AUSGEBUCHT **

Dr. med. vet. Moira Gerlach, TÄ Lisa Hoth

Dr. med. vet. Moira Gerlach, TÄ Lisa Hoth

S 22

-

Akademie für Tierschutz
Spechtstraße 1
85579 Neubiberg

 

** DIESES SEMINAR IST BEREITS AUSGEBUCHT **

Samstag von 10:00 (Registrierung ab 9:30) bis ca. 17:00 Uhr
Sonntag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Kosten (inkl. Verpflegung): Für Mitgliedsvereine € 20 p. P., für Nicht-Mitgliedsvereine € 175 p. P.

Das Erste-Hilfe-Seminar richtet sich an Tierheimmitarbeiter*innen und ehrenamtliche Helfer*innen, die Hunde, Katzen oder kleine Heimtiere betreuen. Wir klären theoretisch, was ein Notfall ist, welche Grundlagen der Anatomie und Physiologie der Tiere notwendig sind und welche spezifischen Notfälle bei einzelnen Tierarten auftreten können. Praktisch zeigen wir Ihnen, wie Sie richtig reagieren, welche ersten Maßnahmen zu treffen sind und wie Sie sich auch im Tierheim vorbereiten können.

Inhalte:

  • Was ist ein Notfall?
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie: Hund, Katze, Besonderheiten Kaninchen und Meerschweinchen
  • Welche Notfälle gibt es?
  • Verletzungen, Allergische Reaktionen, Überhitzung, Vergiftungen  u. a.
  • Spezifische Notfälle nach Tierarten: Magendrehung beim Hund, Autounfall und Kippfenster bei Katze, Myiasis und Tympanie bei kleinen Heimtieren u. a.
  • Wie reagiere ich richtig?/„Rettungskette“
  • Reanimation, Transport im Notfall
  • Der Erste-Hilfe-Koffer
  • Fallbeispiele in Gruppe

Teilnahme für Mitglieder und Mitarbeiter*innen der Tierschutzvereine und Tierheime. Die Seminargröße ist auf 30 Teilnehmer*innen beschränkt.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, welches Sie als Scan per E-Mail an seminare(at)tierschutzakademie.de,  per Post an Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg, oder an Fax-Nr. 089-600291-15 schicken können.

Weitere wichtige Hinweise für Seminarteilnehmer.

Zurück