Neu: Transparenzseminar

Wilfried Britz, Deutscher Tierschutzbund e.V.

Wilfried Britz, Deutscher Tierschutzbund e.V.

S 9b

-

Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Tierschutzbundes
In der Raste 10
53129 Bonn

 

** VOM 16.05.2020 AUF DEN 07.11.2020 VERSCHOBEN **

Läuft bei uns! Mit Transparenz zum Erfolg

Samstag von 10:00 (Registrierung ab 9:30) bis ca. 17:00 Uhr

Kosten (inkl. Verpflegung): Für Mitgliedsvereine € 20 p. P.

Inhalte:
Transparenz ist wichtig. Spätestens seit dem UNICEF Skandal im Jahr 2007 legen Spender*innen vermehrt Wert darauf, genau zu prüfen, wen sie unterstützen. Wie steht es um die Gemeinnützigkeit? Wer hat das Sagen im Verein? Was geschieht mit den (Spenden-) Geldern? Dies sind nur einige der immer wiederkehrenden Fragen, mit denen sich Vereine heutzutage konfrontiert sehen. Wer hierauf keine überzeugenden Antworten hat, oder – schlimmer noch – keine Antworten gibt, darf sich nicht beschweren, wenn potenzielle Spender*innen das Weite suchen.

  • Das Seminar gibt einen Überblick über die Diskussion und vergleicht ausgewählte Transparenz-Initiativen (DZI, Deutscher Spendenrat, Initiative Transparente Zivilgesellschaft).
  • Die Teilnehmer*innen erfahren, was sich hinter den Begriffen normative, organisatorische und finanzielle Transparenz verbirgt und wie sich diese im Verein umsetzen lassen.
  • Wie steht es um das Verhältnis zwischen Fundraising (Spendenaktivitäten) und Transparenz?
  • Einführung in die Rechte und Pflichten steuerbegünstigte Körperschaften, Rechtsformen und Haftungsfragen
  • In einem Praxisteil werden erste Umsetzungsmöglichkeiten in die praktische Vereinsarbeit erprobt.
  • Den Abschluss bilden Bausteine für eine transparente Berichterstattung.


Das Seminar wurde im Jahr 2019 erstmals in Kooperation mit dem Deutschen Spendenrat und Inhalten der Initiative „Transparenz-leicht-gemacht“ angeboten. Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Begleitbuch des Deutschen Spendenrates mit den Inhalten des Seminars. Teilnahme für Mitarbeiter*innen und Mitglieder von Tierschutzvereinen und Tierheimen des Deutschen Tierschutzbundes. Die Inhalte dürften vor allem für Mitarbeiter*innen im Bereich Finanzen/Öffentlichkeitsarbeit interessant sein. Die Seminargröße ist auf 30 Teilnehmer*innen beschränkt.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, das Sie per Post/Fax an Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg, Fax-Nr.  089-600291-15 oder als Scan per E-Mail an seminare(at)tierschutzakademie.de schicken können.

Weitere wichtige Hinweise für Seminarteilnehmer.

Zurück