Jugendarbeit im Tierschutzverein

-

Hotel Fortuna
Carl-Zeiss-Straße 75
72770 Reutlingen

 

(Praktische) Methoden zum Nachmachen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Organisation: Landestierschutzverband Baden-Württemberg

Zielgruppe: Jugendgruppenleiter und Betreuer, an der Jugendarbeit interessierte Ehrenamtliche, Tierpfleger und aktiven Tierschutz-Mitarbeiter

Einige unsere Mitgliedsvereine haben es geschafft, eine gut funktionierende Kinder-und Jugendgruppe in Ihrem Tierheim zu etablieren – egal ob wöchentlich, vierzehntägig oder 1x pro Monat. Andere würden sehr gerne eine Jugendgruppe gründen, wissen aber nicht wie anfangen, was machen und wie soll es ohne ein Tierheim funktionieren?

Unser Seminar (von 10 bis ca. 16 Uhr) soll Ratgeber für die „alten Hasen“ wie auch die „Newcomer“ sein. Ganz im Vordergrund stehen hier die praktischen, einfachen, Low-Budget-Tipps und Tricks, mit den Kindern und Jugendlichen eine anspruchsvolle Tierschutzarbeit zu verrichten, mit oder ohne Tierheim.

Wir lassen Elemente aus der Pädagogik einfließen, stellen einfache Methoden vor und geben praktische Tipps. Wie können sich Kinder am besten etwas merken, wie beschäftigt man jüngere und ältere Kinder/Jugendliche gleichzeitig, wie kann man für die Älteren noch attraktiven Tierschutzjugendgruppen anbieten. All diesen Themen und noch viel mehr werden wir uns widmen. Dabei zählen wir auf aktive Mitarbeit in Arbeitsgruppen und aktiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.

Zurück