Theorie- und Praxisseminar: Übersicht Reptilien und exotische Säuger im Tierheim

Dr. med. vet. Henriette Mackensen

Dr. med. vet. Markus Baur und Mitarbeiter

S 14

-

Auffangstation für Reptilien München
Kaulbachstraße 37
80539 München

 

Samstag von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Sonntag von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Veranstaltungsorte:
Samstag: Reptilienauffangstation, Kaulbachstr. 37, 80539 München
Mittags: Schildkrötenrefugium Chelonia, Otto-Sendtner-Straße 14, 80939 München
Sonntag: Exotenhaus im Tierheim Riem, Riemer Str. 270, 81829 München

Kosten (incl. Verpflegung)
für Mitgliedsvereine: 15,00 Euro
für Nicht-Mitgliedsvereine: 175,00 Euro

Inhalte:
Theorie mit Praxisbeispielen und Führung durch die Reptilienauffangstation, das Exotenhaus (Tierheim
Riem) und das Schildkrötenrefugium Chelonia

  • Voraussetzungen für die Aufnahme von Reptilien im Tierheim (§11-Genehmigung, Fundtierkostenerstattung, Artenschutzrecht, Gefahrtierrecht)
  • Häufigsten Reptilienarten, mit denen Tierheime konfrontiert werden
  • Medizincheck / Erstuntersuchung
  • Weitervermittlung der Tiere
  • Übersicht über Haltung und Fütterung verschiedener Reptilien und exotischer Säuger im Tierheim
Teilnahme für Mitarbeiter/innen von Tierheimen und Tierschutzvereinen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Teilnehmer/innen sollten mit dem Auto kommen bzw. es werden vor Ort Fahrgemeinschaften gebildet.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, den Sie per Post/Fax an Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg, Fax-Nr.  089-600291-15 oder als Scan per E-Mail an seminare(at)tierschutzakademie.de schicken können.

Weitere wichtige Hinweise für Seminarteilnehmer.

Zurück