*** AUSGEBUCHT *** Abläufe und Planung im Tierheim *** AUSGEBUCHT ***

Dr. med. vet. Miriam Holbach

Ursula Wolters (Trainerin/Coach/Mediatorin)

S 10

-

Akademie für Tierschutz
Spechtstraße 1
85579 Neubiberg

 

Samstag von 10:00 Uhr (Registrierung ab 9:30 Uhr) bis ca. 18:00 Uhr
Sonntag von 9:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Kosten (incl. Verpflegung) für Mitgliedsvereine: 30,00 Euro

Inhalte:

„Nur wer nicht weiß wohin er will, wird ganz woanders ankommen“

Klarheit in der Sprache, die Verbindlichkeit der Schriftlichkeit, Vorbildfunktion und Vorleben, Konsequenz in positiver wie negativer Nachwirkung fehlen in den meisten Tierheimen. Dies von Vorstand bis zur Tierheimleitung / Bereichsleitung. Die unterschiedlichsten „Kulturen“ katapultieren dann die Abläufe ins Aus. Es entstehen Subkulturen, Stress, Konflikte, Unlust, Abwandern von guten Kräften uvm.

  • Die Weisungsbefugnis Pyramide für jedes/jeden Tierheim/Tierschutzverein
  • Wer ist für was zuständig? Klarheit!
  • Stellvertreter für Jeden und Alles!?
  • Arbeitsplatzbeschreibung ist nicht gleich Stellenbeschreibung
  • Arbeitszeiten und Besetzung analysieren
  • Mitarbeiter/innen kreativ einbeziehen
  • Analyse der Arbeitsabläufe
  • Was, wie, mit wieviel Zeit, mit wieviel Personen?
  • Einsparmöglichkeiten aufdecken
  • Kostenbewusstsein in positiver Form bei Mitarbeitern entwickeln
  • Umsetzung der Maßnahmen
  • Durchführung der Optimierung
  • Feste Zeiten einplanen
  • Qualität halten
  • Kontrolle, Loben, kritisieren und anleiten
  • Planung ohne zu überfrachten
  • Dienstpläne / Urlaubspläne
  • Langfristig <> kurzfristig
  • Unternehmensplanung und Strategie für Mitarbeiter/innen durchlässig machen
  • Sinn verstehen und Identifikation schaffen
  • Ziele sind Wegweiser zum Erfolg!

Arbeitsblätter, Formulare, Praxis orientierte Gespräche im Seminar unterstützen Sie in Ihrem ereignisreichen Tierheim- und Tierschutzverein-Alltag.  Ein praxisorientiertes Seminar für Führungskräfte, Geschäftsstellenleiter/innen und Vorstände der Tierschutzvereine und Tierheime des Deutschen Tierschutzbundes. Die Teilnahmezahl ist auf 25 Personen beschränkt (Bitte möglichst viele eigene Fälle, Situationen und Probleme mitbringen).

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, den Sie per Post/Fax an Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg, Fax-Nr.  089-600291-15 oder als Scan per E-Mail an seminare(at)tierschutzakademie.de schicken können.

Weitere wichtige Hinweise für Seminarteilnehmer.

Zurück