Ein konfliktfreies Leben gibt es nicht!

Dr. med. vet. Henriette Mackensen

Ursula Wolters (Trainerin/Coach/Mediatorin)

S 8

-

Akademie für Tierschutz
Spechtstraße 1
85579 Neubiberg

 

Dienstag von 10:00 Uhr (Registrierung ab 9:30 Uhr) bis ca. 18:00 Uhr
Mittwochs von 9:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Kosten (incl. Verpflegung) für Mitgliedsvereine: 30,00 Euro

Inhalte:

Konflikte sind unvermeidbarer Bestandteil menschlicher Zusammenarbeit. Sich des eigenen Konfliktprofils bewusst werden, Strategien und gezielte sachliche Konfliktbearbeitung erlernen, das ist heute wichtiger denn je und baut Stress ab. Ob Führungsaufgaben, Teambildung, Mitarbeitersorgen, immer überwiegen in zunehmendem Maß die Probleme.

In diesen zwei Seminartagen erkennen und bearbeiten wir praxisnah folgende Themen und Bereiche:

  • Emotionale Beschreibung von Konfliktmustern
  • Konfliktstrategien im Team
  • Konfliktverhalten (u. a. mit Test: den eigene Konfliktstil + Konflikttyp erkennen)
  • Die verschiedenen Konflikttypen
  • Umgang mit Konflikten und Stress im Alltag
  • Methoden der Konfliktbearbeitung
  • Die WIN WIN Strategie
  • Lösungsorientiertes Denken
  • Der 10 Stufen Plan zur Konfliktbearbeitung
  • Das Drama Dreieck
  • Kompromisse „nein danke“
  • Die Leistungsfähigkeit von Teams steigt, wenn interne Reibungsverluste sinken. Eine offene Kommunikation führt zu einem konstruktiveren Umgang miteinander.
  • Das Arbeitsklima verbessert sich – Motivation und Leistungsfreude, Effizienz und Effektivität stellen sich ein.

Stressfreier sein, positiv auf Ihr Arbeitsumfeld Einfluss nehmen ist das Ziel!

Ein praxisorientiertes Seminar für Führungskräfte, Geschäftsstellenleiter/innen und Vorstände der Tierschutzvereine und Tierheime des Deutschen Tierschutzbundes. Die Teilnahmezahl ist auf 25 Personen beschränkt (Bitte möglichst viele eigene Fälle, Situationen und Probleme mitbringen).

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, den Sie per Post/Fax an Akademie für Tierschutz, Spechtstraße 1, 85579 Neubiberg, Fax-Nr.  089-600291-15 oder als Scan per E-Mail an seminare(at)tierschutzakademie.de schicken können.

Weitere wichtige Hinweise für Seminarteilnehmer.

Zurück