November-Newsletter

Fristverlängerung bei der Ferkelkastration - Verfassungsverstoß!

Während die Große Koalition eine Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration plant, machen wir deutlich: Ein entsprechender Gesetzentwurf würde gegen das Staatsziel Tierschutz verstoßen und somit gegen das Grundgesetz. Das stellte bereits der Mannheimer Strafrechtler Prof. Dr. Jens Bülte fest. Nun bestätigt ein weiteres Gutachten des renommierten Tierschutzrechtsexperten Dr. Christoph Maisack diese Rechtsauffassung. Was rechtstaatlich beschlossen ist, muss gelten! 

Hier erfahren Sie mehr.

Sicher durch den Herbst

Mit dem Herbst kommt langsam die dunkle und kalte Jahreszeit wieder auf uns zu. Auch Hunde und Katzen passen sich den Veränderungen an. Neben dem Fellwechsel werden gerade Katzen wieder zu Stubentigern und auch mancher Hund möchte nicht bei jedem Wetter nach draußen. Es gibt aber viele alternative Beschäftigungsmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden. Aber auch beim Spaziergang sollte man sich den veränderten Bedingungen anpassen. 

Tipps und Ratschläge gibt es hier. 

Schönste Taubenfotos ausgewählt #RespektTaube

Um das Image der Tauben zu verbessern, haben wir dazu aufgerufen, dass Sie uns Ihre schönsten Taubenfotos schicken. Es ist unglaublich, wie viele Fotos bei uns eingegangen sind, die alle zeigen, wie schön und liebenswert diese Tiere sind. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken! Es muss wohl nicht betont werden, dass uns die Auswahl der Bilder nicht leicht gefallen ist.  

Hier können Sie die schönsten Taubenfotos bewundern.

Geschenkidee gesucht?

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die schon alles haben und sich zum Geburtstag oder auch zu Weihnachten außer Gesundheit nichts weiter wünschen. Dann haben wir eine tolle, tierische und nachhaltige Geschenkidee für Sie: Wie wäre es mit einer Spende für den Deutschen Tierschutzbund? Damit helfen Sie Not leidenden Tieren und engagieren sich aktiv für den Tierschutz. 

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Tierschutzlehrer-Weiterbildung: Neue Termine für 2019

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder erfolgreich Tierschutzlehrer*innen ausbilden. Wer Interesse an der Weiterbildung hat, kann sich ab sofort für die Seminarreihe 2019 bewerben. Die Teilnehmer*innen lernen sowohl fachlich als auch didaktisch, wie Tierschutzthemen altersgerecht vermittelt werden können. Die Ausbildung besteht aus fünf Wochenend-Modulen, die an der Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes in Neubiberg bei München stattfinden. Weitere Informationen, die Termine der Module sowie das Bewerbungsformular finden Sie online. 

Hier geht's zu den Infos.