Februar-Newsletter

5 Jahre Tierschutzlabel "Für Mehr Tierschutz" am Markt

Mehr als 200 Betriebe halten ihre Tiere heute bereits nach den Kriterien unseres Tierschutzlabels - Mastschweine, Masthühner, Legehennen und Milchkühe, für die ein spürbares Mehr an Tierschutz durchgesetzt wurde. 19 Handelsunternehmen bieten die Produkte mit dem Tierschutzlabel an, teils bundesweit, teils in immer größeren Regionen. Die Politik hat es bis heute nicht geschafft, gesetzlich geregelte Verbesserungen für die Tiere zu schaffen, geschweige denn eine solide Tierschutzkennzeichnung einzuführen. Deshalb gehen wir unseren Weg mit dem Tierschutzlabel weiter - um jetzt und sofort die Situation der Tiere zu verbessern.

Mehr Informationen gibt es hier.

Demenz bei Katzen

Im Alter können auch unsere geliebten Stubentiger an kognitiver Dysfunktion erkranken und bedürfen unserer Fürsorge. Zunächst muss die Diagnose durch den Tierarzt gestellt und weitere Schritte mit ihm besprochen werden. Freigänger sollten möglichst nicht mehr unbeaufsichtigt draußen herumlaufen, da sie schnell die Orientierung verlieren können - auch im gewohnten Umfeld. Sollte Ihre Samtpfote dann doch einmal entwischen, ist es wichtig, dass sie gekennzeichnet und bei FINDEFIX, dem Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes, registriert ist, damit sie schnellstmöglich zu Ihnen zurückkehren kann.

Hier erfahren Sie mehr über Katzen-Demenz.

Zur Registrierung bei FINDEFIX geht es hier. 

Karneval besser ohne Tiere

Die fünfte Jahreszeit ist für uns Menschen ein großer Spaß und wir wünschen allen Jecken eine tolle Zeit. Lassen Sie aber bitte Ihre Tiere zu Hause und nehmen Sie sie nicht mit zu den Umzügen. Der Lärm und die Menschenmengen sind für sie viel zu stressig und machen den meisten Angst. Verzichten Sie bitte auch darauf, Ihre Tiere zu vermenschlichen und sie in Kostüme zu stecken.

Mehr Infos finden Sie hier. 

Tierische Geschenkideen zum Valentinstag

Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk zum Valentinstag? Wir haben das Richtige für jeden Tierfreund! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Geschenk-Patenschaft? Oder wählen Sie zwischen einer Geschenk-Mitgliedschaft und der HelpCard. Damit bewegen Sie etwas für die Tiere und zeigen gleichzeitig, dass Ihr Geschenk von Herzen kommt!

Zu unseren Geschenkideen!

„Tierschutz im Einkaufskorb“ Schülerprogramm auf der IGW Berlin

12 Schulklassen nahmen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin am Schülerprogramm "Tierschutz im Einkaufskorb" der Kinder- und Jugendabteilung teil. Neben dem Erkunden von Modellställen und dem Ertasten von verschiedenen Bodenbeschaffenheiten in den Ställen, wurden den SchülerInnen anschaulich die verschiedenen Haltungsformen von Legehennen näher gebracht. Bei einer Einkaufssimulation konnten sie selbst Lebensmittel einstufen - anhand von Hinweisen zu Kennzeichnungen und Siegeln, auf die man achten kann. Ziel des Angebotes war es, die Kinder und Jugendlichen zu sensibilisieren und ihnen zu zeigen, wie sie selbst in ihrem Alltag etwas zum Tierschutz beitragen können. 

Weitere Informationen finden Sie hier.