Aktion "Taubenfreunde"

Teilnahmebedingungen

Die Aktion "Taubenfreunde" wird durchgeführt vom Deutschen Tierschutzbund e.V., In der Raste 10, 53129 Bonn, Tel +49 (0) 228 604960, E-Mail: onlineredaktion(at)tierschutzbund.de.

Die Aktion beginnt am 18.09.2019.

Mit der Teilnahme an der Aktion „Taubenfreunde“ akzeptiert der Teilnehmer die nachfolgenden Online-Teilnahmebedingungen.

§ 1 Ablauf

1. Der Deutsche Tierschutzbund veranstaltet im Rahmen seiner Kampagne  #RespektTaube für ein besseres Image der Stadttauben eine Aktion, bei der er die Teilnehmer/innen dazu aufruft, ihre Erfahrungen mit Tauben und Taubenfotos auf der Seite des Deutschen Tierschutzbundes hochzuladen.

2. Unter allen Einsendungen wählt der Deutsche Tierschutzbund die schönsten Bilder und Geschichten aus. Diese werden auf unseren Websites und Social-Media-Kanälen veröffentlicht: www.tierschutzbund.de und www.duunddastier.de, www.facebook.com/tierschutzbund, www.instagram.com/tierschutzbund und auf www.twitter.com/tierschutz_bund. Auch für unsere Printpublikationen werden die Fotos/Geschichten genutzt und bei Anfragen an Journalisten und Tierschutzvereine rausgegeben.

3. Alle Teilnehmer, die eine Geschichte und/oder Bild entsprechend der Teilnahmebedingungen einsenden oder hochladen, nehmen an der Aktion “Taubenfreunde“ teil.

4. Der Deutsche Tierschutzbund behält sich vor, Beiträge von der Teilnahme auszuschließen und zu löschen, wenn sie die Aufgabe verfehlen.

5. Die Teilnahme ist kostenlos. Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer ausdrücklich diese Teilnahmebedingungen.

§ 2 Urheberrecht

1. Die schönsten Fotos/Geschichten werden aus den über die Seite www.tierheime-helfen.de/aktion-taubenfreunde hochgeladenen Bildern/Geschichten ausgewählt.

2. Mit der Teilnahmeerklärung Hochladen von Fotos/Geschichten versichert der/die Teilnehmer/in, dass er/sie über alle Rechte an den eingereichten Fotos/Geschichten und deren inhaltlichen Motiven verfügt, die ihn/sie dazu berechtigen, die Fotos/Geschichten zu veröffentlichen, ferner, dass die hochgeladenen Fotos/Geschichten frei von Rechten Dritter sind, bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und dass das hochgeladene Bild/Geschichte allein von ihm/ihr persönlich stammt. 

3. Als Urheberangabe (Copyright) wird der Name von demjenigen/derjenigen angegeben, der/die das Foto gesendet hat, wenn nicht explizit ein anderes Copyright angegeben wurde. Geschichten werden unter dem Vornamen des Einsenders veröffentlicht.

§ 3 Nutzungsrechte der Fotos/Geschichten

1. Mit dem Hochladen von Fotos/Geschichten erklärt sich der/die Teilnehmer/in damit einverstanden, dass sein Foto/seine Geschichte dauerhaft vom Deutschen Tierschutzbund gespeichert und unbefristet, unbegrenzt und kostenlos von ihm genutzt und veröffentlicht wird. Dies beinhaltet die Veröffentlichung auf unseren Websites und Social-Media Kanälen (www.tierschutzbund.de, www.duunddastier.dewww.facebook.com/tierschutzbund, www.instagram.com/tierschutzbund, www.twitter.com/tierschutz_bund), in unseren Printpublikationen wie z.B. Flyer, Broschüren, Mitgliedermagazin und Mailings und die Herausgabe der Fotos/Geschichten an Journalisten und Tierschutzvereine auf Anfrage im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

§ 4 Datenschutz

1. Die Vorgaben des Datenschutzes werden eingehalten. Grund der Verarbeitung ist die Durchführung der oben in § 1 bezeichneten Aktion.

2. Persönliche Daten werden grundsätzlich nur für interne Zwecke des Deutschen Tierschutzbundes e.V. verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

3. Es gelten auch unsere Datenschutzbestimmungen.

4. Fotos auf denen eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, werden nicht angenommen. Damit schützt der Deutsche Tierschutzbund die Persönlichkeitsrechte möglicherweise abgebildeter Personen. Fotos mit Personen werden daher auch nicht in die Auswahl der besten Bilder aufgenommen und nicht auf den Websites veröffentlicht.

§ 4 Rechte Dritter

1. Die Beiträge der Teilnehmer/innen der Aktion “Taubenfreunde“ dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Marken-, Urheberrechts- bzw. Wettbewerbsverstöße enthalten. Mit der Teilnahme an der Aktion verpflichtet sich jede/r Teilnehmer/in für seine etwaigen Rechtsverstöße persönlich einzustehen.

2. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in den Deutschen Tierschutzbund e.V. von allen Ansprüchen frei.  

3. Mit dem Hochladen von Fotos/Geschichten willigt der Teilnehmer in die Veröffentlichung der jeweiligen Fotos/Geschichten auf www.tierschutzbund.dewww.duunddastier.de und auf der Facebook-, Instagram- und Twitter-Seite des Deutschen Tierschutzbundes ein.

§ 5 Facebook Disclaimer

1. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

2. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern der Deutsche Tierschutzbund e.V.

3. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Facebook zu richten, sondern an den Betreiber der Aktion, den Deutschen Tierschutzbund e.V.

4. Hier erhalten Sie Informationen zu Facebooks Datenschutzrichtlinie.

§ 6 Instagram Disclaimer

1. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

2. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern der Deutsche Tierschutzbund e.V.

3. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Instagram zu richten, sondern an den Betreiber der Verlosung, den Deutschen Tierschutzbund e.V.

4. Hier erhalten Sie Informationen zu Instagrams Datenschutzrichtlinie.

§ 7 Twitter Disclaimer

1. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Twitter und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

2. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Twitter, sondern der Deutsche Tierschutzbund e.V.

3. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Twitter zu richten, sondern an den Betreiber der Verlosung, den Deutschen Tierschutzbund e.V.

4. Hier erhalten Sie Informationen zu Twitters Datenschutzrichtlinie.

§ 7 Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.