Auffangstation für Großtiere

Immer wieder werden Großtiere, die unter schlechten Haltungsbedingungen leben müssen, von Veterinärbehörden nur deshalb nicht beschlagnahmt, weil es keine geeignete Unterbringung gibt. Um den Behörden das Handeln zu erleichtern, bietet das Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld solchen Großtieren eine vorübergehende Bleibe an.

Hängebauchschweine

In Weidefeld lebt auf großen Freiflächen auch eine Rotte von Hängebauch-Minipig-Mix-Schweinen, die aus einer verwahrlosten Haltung aus Rheinland-Pfalz stammten. Die Tiere waren von ihren Besitzern achtlos sich selbst überlassen worden. Einen Teil der Schweine konnten wir bereits an geeignete Halter weitervermitteln. Außerdem beherbergt das Tierschutzzentrum mehrere Hängebauchschweine, die aus einem Mietnomaden-Fall stammen, sowie Hausschwein Rosy, Wollschwein Hörbi, Wildschwein Miss Marple und kleine Schaf- und Ziegen-Herden.

Tiergerechte Pferdehaltung

Pferde

Viele Pferde müssen in Deutschland immer noch in engen dunklen Boxen und ohne ausreichenden Sozialkontakt leben. In Weidefeld demonstrieren wir anhand einer Offenstallhaltung mit getrenntem Liege- und Futterbereich sowie großzügigen Weideflächen, wie eine tiergerechte Pferdehaltung aussehen kann.

Bewohner in unserer tiergerechten Offenstallhaltung sind neben zwei Pferden auch sogenannte Tarpane. Tarpane gehören zu den Rückzüchtungen in den Wildpferdtypus. In letzter Minute war es uns gelungen, diese Tiere vor dem Schlachthof zu retten.